Newsletter nicht lesbar? Webversion anzeigen
rpi Newsletter Sekundarstufe I
Ausgabe 2 / Februar 2019
EDITORIAL

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

„Dieses Mädchen fordert die Welt heraus“ – so lautet die Titelseite der ZEIT. Es geht um die 16jährige schwedische Schülerin Greta Thunberg, die begonnen hat freitags für den Klimaschutz zu streiken, statt in die Schule zu gehen. Sie hat beim Weltklimagipfel in Katowice eine beeindruckende und scharfe Rede gehalten und wurde zum Weltwirtschaftsgipfel nach Davos eingeladen. Viele Schüler*innen lassen sich von Gretas Engagement anstecken und im Zuge der Bewegung #FridaysforFuture streiken mittlerweile auch in hessischen Städten viele Jugendliche für den Klimaschutz.

Wir haben zu diesem Thema eine Unterrichtseinheit entwickelt, die wir Ihnen mit diesem Newsletter zur Verfügung stellen: „IHR SEID NICHT ERWACHSEN GENUG, DIE WAHRHEIT ZU SAGEN“ Greta Thunberg – eine Prophetin des Klimaschutzes? Ein Entwurf für die Sekundarstufe 1 und die Konfirmandenarbeit. (siehe unten unter Punkt 2)

In Frankfurt hat Frau Anita Seebach ihren Dienst als Studienleiterin aufgenommen. Nun ist das Team der Sek I wieder komplett und wir freuen uns auf gute Begegnungen mit Ihnen.


Allen einen guten Start im zweiten Halbjahr.

Ihre/Eure
Gerhard Neumann, Anita Seebach und Anke Trömper.



INHALT


1. Das neue Programm und Veranstaltungen in Kürze

Das neue Fortbildungsprogramm von Februar bis August 2019 ist da. Es kann hier eingesehen und heruntergeladen werden.

Folgende Veranstaltungen finden in Kürze statt:

* Religiöses Mobbing – Zum konstruktiven Umgang mit religiös gefärbten Konflikten; 12.02. in Mainz.
* Was feiern wir denn da? Mit Kindern das Kirchenjahr entdecken und erleben; 13.02. in Darmstadt.
* Wen wundert’s? Fachdidaktischer Studientag zum Theologisieren; 13.02. in Kassel.
* JHWH – Gott – Allah als Thema und Horizont des Religionsunterrichts in Judentum, Christentum und Islam; 18.2.-19.2. in Frankfurt.
* Chance(n) nutzen – Konfessionelle Kooperation im Religionsunterricht; 20.2. in Wiesbaden-Naurod.
* Antisemitismus in der Schule – Prävention und Intervention; 20.2. in Kassel.

Anmeldungen sind möglich über unsere Homepage, per Telefon oder E-Mail.

nach oben



2. Von Greta lernen?!

„Ihr seid nicht erwachsen genug, die Wahrheit zu sagen“

Greta Thunberg – eine Prophetin des Klimaschutzes?
Ein Entwurf für die Sekundarstufe 1 und die Konfirmandenarbeit

Unterrichtsmaterial zum Klimafasten vor dem Hintergrund der Friday for Future-Aktionen für Sek 1 und Koni-Arbeit.
Das Material finden Sie im Download hier.

nach oben



2. Konfessionell-Kooperativer RU

- Neue Broschüre: Religionsunterricht in der Sek I -  Konfessionell-Kooperativ
Die Broschüre liefert Material und viele wertvolle didaktische Hinweise zu einem konfessionssensiblen Religionsunterricht, nicht nur, aber auch in konfessionell-kooperativen Lernzusammenhängen. Sie wird gemeinsam herausgegeben vom RPI der EKKW und der EKHN und der Schulabteilung des Bistums Fulda. 

Nähere Informationen zum Inhalt und die Unterrichtsmaterialien gibt es hier.

Die Broschüre ist erhältlich gegen eine Gebühr von 5,- Euro zuzüglich Versand beim RPI der EKKW und EKHN in Marburg: info@rpi-ekkw-ekhn.de 

nach oben



3. Jahrestagung der Fachsprecher/-innen Ev. Religion in Hessen

Hier kommt schon einmal der Hinweis auf die nächste Tagung der evangelischen Fachsprecher/-innen in der Sek I.

Sie findet von Mittwoch, dem 13. November, bis Freitag, den 15. November 2019, im Martin-Niemöller-Haus, in Schmitten-Arnoldshain statt.
Die Tagung steht unter dem Thema "Glücksmomente - auf der Suche nach dem kleinen Glück".

Weitere Informationen finden Sie hier in unserem RPI-Veranstaltungskalender, wo Sie sich auch anmelden können



4. Materialien zur Sek I aus den "RPI-Impulsen"

Im neuen RPI-Impulse Heft "Mehr Hoffnung wagen. Zugänge zu Auferstehungs- und Jenseitsvorstellungen" haben wir wieder eine Reihe von unterrichtspraktischen Entwürfen für die Sekundarstufe I veröffentlicht: .

- "Ein Tanz, der uns alle dem Tode entreißt", von Gerhardt Neumann 

- "Abgewandt warte ich auf...", von Anke Trömper 

- "Was stirbt, was lebt weiter?", von Kristina Augst, Anke Kaloudis und Marco Schepers


Außerdem Vertiefungsmaterial zu jüdischen und islamischen Jenseitsvorstellungen.

Diese Artikel mit allen Materialien und Internetlinks finden SIe auf unserer Webseite unter  www.rpi-impulse.de



rpi der EKKW und EKHN
IMPRESSUM

RELIGIONSPÄDAGOGISCHES INSTITUT
der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck
und der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau

Arbeitsbereich Sekundarstufe I
Anke Trömper
Gerhard Neumann

Rudolf-Bultmann-Straße 4
35039 Marburg
Fon: 06421-969-100
Fax: 06421-969-120
E-Mail: info@rpi-ekkw-ekhn.de 

© by RPI der EKKW und der EKHN | 2018
Der Abdruck und die Weiterverbreitung in elektronischen Datennetzen, auf Speichermedien und in Datenbanken ist nur mit Genehmigung des Herausgebers erlaubt.



Datenschutz | vom Newsletter abmelden

nach oben