Regionalstelle Nassau

  • NewsOnline-Seminar

    Bequem von zuhause aus, an Fortbildungen aller RPI-Regionalstellen, teilnehmen!


Wanderausstellung mit didaktischem Material für Schulen und Kirchengemeinden zur Ausleihe

„Ihr seid die Schande unserer Schule“

Für die sowohl in der Schule als auch der gemeindlichen Jugendarbeit einsetzbare Ausstellung zur Lebensgeschichte des jüdischen Geschwisterpaares Ruth und Artur Seligmann aus Rosbach wurde der Ausspruch eines Nazi-Lehrers titelgebend. 1935 stellte ein „brauner Pädagoge“ jüdische Schüler, aber auch Kinder aus pazifistischen Elternhäusern vor der versammelten Schulgemeinschaft bloß und unterzog sie einem organisierten Mobbing. Natürlich bleiben diese und andere Alltagsszenen einer Unrechtsgeschichte nicht unkommentiert. Durch Zeitzeugenaussagen im O-Ton, berührende Entdeckungen, durch offene Fragen und viele Impulse aus der Perspektive Jugendlicher ermöglicht die Präsentation einen facettenreichen Zugang zum Thema. Dabei ist jede der 20 Rollups eine eigenständige didaktische Einheit. Allen Ausleihern steht ein Katalog mit didaktischen Anregungen zur Verfügung, der auch im Klassensatz zur Vor- und Nachbereitung geeignet ist. Alle Inhalte und Themenseiten sind auch über eine DVD visualisierbar. 

Als regionale Arbeitsstelle

unseres Institutes  in Nassau

möchten wir mit unseren Angeboten für Fort- und Weiterbildung, Religionslehrkräfte, PfarrerInnen und ErzieherInnen im Westerwald- und Rhein-Lahn- Kreis ansprechen.

Dabei verstehen wir uns als Dienstleister vor Ort. So halten wir in unserer Bibliothek vielfältige Unterrichtshilfen und Materialien zum Ausleihen bereit. Gleichzeitig bieten wir Fortbildungsveranstaltungen in der Region an- gerne auch bei Ihnen in der Schule. Sprechen Sie uns einfach an.

Das Team unserer Arbeitsstelle und Studienleiterin Nadine Hofmann-Driesch

unterstützen Sie gerne in Ihrer Arbeit.

RPI Nassau, Bezirksstraße 19, 56377 Nassau

02604-5404  nassau@rpi-ekkw-ekhn.de


Das Kirchliche Schulamt in Mainz

Bei Fragen des Personaleinsatzes im Religionsunterricht oder der kirchlichen Bevollmächtigung zur Erteilung von Religionsunterricht u.ä. wenden Sie sich bitte an das kirchliche Schulamt in Mainz.

Leitung:
Pfarrer Dr. Christoph Meier, ksa.mainz@ekhn-net.de