Regionalstelle Gießen

Mit/ an Abraham dialogisch lernen - Ein Angebot für Sekundarstufe I, Sekundarstufe II und Berufliche Schulen

am 27. März von 14:30 bis 17:30 im RPI Gießen

Die Geschichten von Abraham und seiner Familie werden in den drei monotheistischen Religionen unterschiedlich rezipiert und trotzdem sind sie ein gemeinsamer Bezugspunkt. In dieser scheinbaren Widersprüchlichkeit zeigen sich Motive einer dialogischen Grundhaltung, die Raum eröffnet, notwendige Grenzen zieht und dadurch immer wieder zum Aufbruch ermutigt.
In der Fortbildung wird der Frage nachgegangen, was dies konkret für Unterricht bedeutet und es werden Unterrichtsmaterialien vorgestellt.

Ein Angebot für Sekundarstufe I, Sekundarstufe II und Berufliche Schulen

Zurück