Kirchlicher Qualifizierungskurs Ev. Religion

Können Sie sich vorstellen, das Fach Evangelische Religion in Ihrer Klasse zu unterrichten ?

Unterrichten Sie als Lehrkraft* an einer Grundschule, Förderschule, in der Sekundarstufe I oder an einer Berufsschule (ausgenommen in Klassen, die zur Sek II gehören) in Hessen?

*Ausnahmen sind u.U. möglich.

Dann bietet Ihnen der Qualifizierungskurs des RPI dazu die Möglichkeit, eine – eingeschränkte – Bevollmächtigung zu erwerben. Damit dürfen Sie in bis zu 6 Wochenstunden das Fach Evangelische Religion an Ihrer Schule (ausgenommen in der Sek II) unterrichten.

Die Erteilung der Bevollmächtigung ist in den beiden Landeskirchen unterschiedlich geregelt. Liegt Ihre Schule im Bereich der EKHN, dann nehmen Sie bitte vor der Anmeldung zum Kurs Kontakt zu Ihrem zuständigen Kirchlichen Schulamtsdirektor auf, um die Möglichkeit der Erteilung einer Unterrichtserlaubnis zu besprechen. Liegt Ihre Schule im Bereich der EKKW melden Sie sich bitte direkt zum Kurs an.

Sie können an 8 Studientagen und 2 Kurswochen verteilt über ein Jahr grundlegende Kenntnisse dafür erwerben. Sie erhalten wichtige Informationen zur Didaktik des Neuen und Alten Testamentes sowie zu relevanten theologischen Fragestellungen und religionspädagogischen Themen.

Den Abschluss bildet dann eine Klausur, ein Kolloquium sowie die Vorstellung einer kurzen Unterrichtseinheit.

Den Antrag zur Anmeldung können Sie hier öffnen.

Die Studientage finden in der Zentrale des Religionspädagogischen Institutes (RPI) in Marburg statt,

die Kurswochen in der Kirchlichen Fort- und Ausbildungsstätte (KiFAS) in Kassel:

12. 02. 2019                       Studientag

04. - 08. 03. 2019             Einführungswoche

02. 04. 2019                       Studientag

14. 05. 2019                       Studientag

04. 06. 2019                       Studientag

22. 10. 2019                       Studientag

19. 11. 2019                       Studientag

17. 12. 2019                       Studientag

28. 01. 2020                       Studientag

10. - 14. 02. 2020             Abschlusswoche