FÖRDERSCHULE

Kontakt


Material Arbeitsbereich


  1. Unterrichten in heterogenen Lerngruppen (mit Material-CD)
    10 praxisnahe Unterrichtseinheiten (nicht nur) für die Förderschule sollen Sie in Ihrem Religionsunterricht unterstützen, denn handlungsorientiertes Lernen im Religionsunterricht bietet allen Schülerinnen und Schülern eine Hilfe beim Kompetenzerwerb. Dieses Heft kann in den Regionalstellen für 5€ erworben werden.

  2. Picto Selector.eu – Piktogramme als Free-Download
    Mehr als 30.000 Piktogramme stehen Ihnen kostenlos nach dem Download über einfache Suchfunktionen zur Verfügung. Auch für den Religionsunterricht nutzbar: Suchen Sie mal „Bibel“ oder„Jesus“!
    http://picto-selector.de.softonic.com/

  3. Unterrichtsbausteine „Ich habe Angst, aber ich bin nicht allein –Die Sturmstillung“
    Angst ist ein ureigenes Gefühl, dass den Menschen aufmerksam und fluchtbereit das Überleben sicherte. Im Alltag gibt es immer wieder angstvolle Situationen, dabei kann die Angst das Leben durch eine starke Ausprägung stark einschränken. Die biblische Geschichte der Sturmstillung erzählt von Vertrauen und Ängsten.

 

 

Informationen


In Schulen mit acht unterschiedlichen Förderschwerpunkten oder im inklusiven Unterricht der Regelschule werden in Hessen Schülerinnen und Schüler mit Anspruch auf sonderpädagogische Förderung entsprechend ihrem Leistungsvermögen und der Art ihrer Beeinträchtigung unterrichtet. Der Arbeitsbereich Förderschule ist zuständig für den Religionsunterricht an den verschiedenen hessischen Förderschulen und will als Ansprechpartner die Religionslehrkräfte unterstützen. Im Wesentlichen umfasst das Angebot:

  • Die Planung, Organisation und Durchführung von Fortbildungen, auf Anfrage auch in kollegiumsinternen Fortbildungen zu schulspezifisch abgestimmten Themenbereichen.
  • Die inhaltliche Weiterentwicklung des Religionsunterrichts.
  • Die Erstellung von Unterrichtsmaterialien.
  • Die Unterstützung und Beratung von Lehrkräften, die bei Kindern mit Förderbedarf Religionsunterricht erteilen.

Veranstaltungen


Die Veranstaltungen des RPI  für Lehrkräfte der Grundschule und der Sekundarstufe I sind grundsätzlich auch offen für Förderschullehrkräfte. Damit wird dem Gedanken und der Umsetzung  von Inklusion sowie der Vernetzung zwischen den Lehrkräften verschiedener Schulformen entsprochen.

Anmeldung: fulda@rpi-ekkw-ekhn.de