Godly Play in Theorie und Praxis - ein Einführungstag

Do, 24.10.2019, 10:00Uhr - 16:30Uhr, RPI Nassau, Bezirksstraße 19, 56377 Nassau

(Grundschule, Förderschule, alle Interessierten)

 

(Grundschule, Förderschule, alle Interessierten)

Godly Play ist eine Form religiöser Erziehung, die sich an der Pädagogik Maria Montessori orientiert. Dieser Ansatz möchte Kinder, aber auch Erwachsene befähigen, ihre religiöse Sprache zu entwickeln und fördert ihr eigenständiges theologisches Denken. 
In Godly Play folgt eine Einheit mit einem festen Ritual aus Erzählen mit besonderen Materialien und einen Ergründungsgespräch zur Geschichte. Das spirituelle Erleben und Theologisieren mit Kindern und Jugendlichen  mündet in einer Vertiefungsphase mit einem anschließenden Fest.  In dem Wechselspiel von Aktion durch Erleben  und Ausprobieren und der Innerlichkeit und der Reflexion ereignen sich neue Zugänge zu Geschichten der Bibel, Kirchengeschichte und dem Kirchenjahr. Godly Play kann in der Unterrichtspraxis  ebenso eine wichtige Rolle wie in der kirchlichen Bildungsarbeit einnehmen. In dem Einführungstag erleben Sie zwei unterschiedliche Geschichten und werden die Konzeption und dem besonderen Fokus auf die Haltung des »Erzählens« wahrnehmen und reflektieren.

Ort:    RPI Nassau 
Bezirksstr. 19, 56377 Nassau
Leitung:    Nadine Hofmann-Driesch, RPI-Nassau
Referent*in:    Wolfgsng Wendel, KSA Wiesbaden

VA-Nummer:    191024-HD-NA
Anmeldung:    RPI Nassau, Anmeldeschluss: 21.10.2019
EFWI:    19ER220016
 

 

Zurück