Sabbatjahr

"Ich bin dann mal weg"

Nach acht Jahren verlässt Studienleiter Karsten Müller das Institut. Am 01.08.20 tritt er in sein Sabbatjahr ein, um sich danach beruflich neu zu orientieren:

"Ich bin dankbar für die vielen impulsträchtigen Begegnungen während meiner Fortbildungstätigkeit. Und ich bin auch ein wenig stolz, dass ich innerhalb eines engagierten Teams diesem Bildungsauftrag in so vielfältiger Weise nachgehen konnte.
Ob ich nach dem Sabbatical in die Schule zurückkehre, ist noch völlig offen. Jetzt lasse ich es erst einmal auf mich zukommen; die religiöse (und "digitale") Bildung wird mich nicht loslassen: Ich wünsche allen Kreativen in diesem Bereich einen sensiblen und Liebe-vollen Blick für die Menschen - und dazu Gottes reichen Segen!"
(Karsten.Mueller@ekkw.de)