KONFIRMANDENARBEIT

Klasse 7/8 bleibt doch im Distanzunterricht - Präsentische Konfi-Arbeit in Hessen zwar möglich - aber noch nicht zu empfehlen

Wir empfehlen die Konfi-Arbeit nur dann präsentisch durchzuführen, wenn die lokalen Infektionszahlen nicht zu hoch sind.

In Rheinland-Pfalz ist Konfi-Arbeit weiterhin nur digital möglich.

Obwohl die Infektionszahlen wieder steigen, hatten die Regierungen einige Lockerungen beschlossen. Nun wird aber auch in Hessen die 7. u. 8. Schulklassen vor Ostern im Distanzunterrricht bleiben.

Wir empfehlen die Konfi-Arbeit nur dann präsentisch durchzuführen, wenn die Infektionszahlen nicht zu hoch sind. Dies entspricht den Empfehlungen des Krisenstabs der EKHN und des Dezernats Bildung der EKKW.
Die Entscheidung liegt weiterhin in der Verantwortung der Kirchengemeinde (Kirchenvorstand). 

In Rheinland-Pfalz ist Konfi-Arbeit weiterhin nur digital möglich.

komplette Empfehlung lesen

Zurück