KONFIRMANDENARBEIT

#beziehungsweise jüdisch und christlich

Material zur Plakataktion von ImDialog - Ev. Arbeitskreis für das christlich-jüdische Gespräch in Hessen und Nassau

Der Arbeitskreis ImDialog hat auf seiner Webseite Material zu der Plakatkampagne zusammengestellt, das insbesondere für die Arbeit mit Jugendlichen - zum Beispiel in der Konfi-Arbeit - geeignet ist. Dazu zählen neben Unterrichtsentwürfen zu Pessach/Ostern und Schawuot / Pfingsten auch der Link zu Ausstellungen, zur Arbeit mit Filmmaterial und vieles mehr.   

 Die Plakat-Kampagne "#beziehungsweise: jüdisch und christlich - näher als du denkst" wendet sich insbesondere an die Gemeinden und kirchlichen Einrichtungen. Kernanliegen der Kampagne ist es, die Gemeinsamkeiten zwischen Juden und Christen in den Festen und im religiösen Leben aufzuzeigen, um gegen den zunehmenden Antisemitismus klar Stellung zu beziehen, der auch christliche Wurzeln hat.
Die Kampagne startet im Januar 2021 bundesweit und ökumenisch. Kernstück werden Plakate für jeden Monat sein, die anhand von Festen und Traditionen sowohl Gemeinsamkeiten als auch Unterschiede der beiden Religionen benennen und in den Gemeinden aufgehängt werden können. Ein QR-Code auf den Plakaten führt zu einer Website, auf der die Themen aufgearbeitet werden.

Die Aktion im Internet.

Zurück